Grund zum Jubeln: SPORT1 zeigt Frauen-Bundesliga im Free-TV. Foto: Sebastian Wells, sebastianwells.de

07Sep2017

Sport1 präsentiert die Frauen-Bundesliga im Free-TV

Die Bundesliga der Frauen startet Mitte Oktober in die Saison 2017/18 – und SPORT1 ist in der neuen Spielzeit mittendrin: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum wird im Rahmen einer Lizenzvereinbarung mit Sportdeutschland.TV insgesamt zehn Partien der Hauptrunde live im Free-TV übertragen – exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zum ersten Mal wird damit die höchste deutsche Spielklasse der Frauen im frei empfangbaren deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Regelmäßiger Sendeplatz für die Bundesliga wird Mittwochabend ab 19:00 Uhr. Beim Saisonauftakt zeigt SPORT1 am Mittwoch, 18. Oktober, den Auftritt des Deutschen Meisters SSC Palmberg Schwerin bei den Roten Raben Vilsbiburg.

Die Sendezeiten für die Bundesliga der Frauen im Free-TV auf SPORT1:
Mittwoch, 18.10.2017 | 19:00 Uhr live | Rote Raben Vilsbiburg - SSC Palmberg Schwerin, 1. Spieltag
Mittwoch, 25.10.2017 | 19:00 Uhr live | SSC Palmberg Schwerin - SC Potsdam, 2. Spieltag
Mittwoch, 08.11.2017 | 19:00 Uhr live | Dresdner SC - Allianz MTV Stuttgart, 4. Spieltag
Mittwoch, 06.12.2017 | 19:00 Uhr live | Dresdner SC - SSC Palmberg Schwerin, 6. Spieltag
Dienstag, 26.12.2017 | 19:15 Uhr live | SSC Palmberg Schwerin - Allianz MTV Stuttgart, 9. Spieltag
Mittwoch, 17.01.2018 | 19:00 Uhr live | Dresdner SC - SC Potsdam, 10. Spieltag,
Mittwoch, 31.01.2018 | 19:00 Uhr live | SC Potsdam - SSC Palmberg Schwerin, 11. Spieltag
Mittwoch, 07.02.2018 | 19:00 Uhr live | VC Wiesbaden - SC Potsdam, 14. Spieltag
Mittwoch, 14.02.2018 | 19:00 Uhr live | SSC Palmberg Schwerin - Dresdner SC, 15. Spieltag
Samstag, 10.03.2018 | 19:30 Uhr live | Allianz MTV Stuttgart - SSC Palmberg Schwerin, 18. Spieltag
 

Von:  VBL/weg

Mister Wongdel.icio.usLinkaARENAgoogle.comdigg.com
volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining