Große Freude bei der deutschen U 17 bei der EM-Qualifikation in Kienbaum. Foto: CEV

08Jan2018

EM-Qualifikationen: DVV-Teams auf Umwegen ins Ziel

Das letzte Gruppenspiel verloren, ein EM-Ticket gewonnen: Zwar verlor die deutsche U 17 weiblich am Sonntag das entscheidende Spiel um Platz eins in in der EM-Qualifikationsrunde in Kienbaum gegen Weißrussland mit 1:3 (18-25, 21-25, 25-20, 14-25), zog aber als einer der drei besten Gruppenzweiten dennoch in die EM-Endrunde in Bulgarien (13. bis 21. April) ein. Topscorerin wurde Außenangreiferin Amelie Busch, die 13 Punkte für ihr Team holte. Zuvor hatte die DVV-Auswahl zwei 3:0-Siege gegen Israel und Dänemark eingefahren.

Bundestrainer Jens Tietböhl sagte: „Weißrussland hat verdient gewonnen. Das Team war in allen Grundelementen, vor allem im Aufschlag, in der Annahme und in der Angriffshärte, besser. Meine Mädels haben sich bravourös gewehrt und toll gekämpft. Dass wir trotzdem das EM-Ticket bekommen haben, ist natürlich ein Traum. Ich bin sehr stolz. Wir sind erst seit dem fünften Dezember zusammen. Die Mädchen haben so viel gelernt, sich sportlich weiterentwickelt und sind zusammengewachsen. Wahnsinn!”

Nach den Mädchen der U17 hat auch die deutsche U18-Nationalmannschaft der Jungen das entscheidende Spiel um Platz eins verloren: Nach intensivem Kampf unterlag die DVV-Auswahl in Kienbaum den Gästen aus Belgien mit 1:3 (25-23, 18-25, 23-25, 20-25). Die gute Nachricht: Der zweite Platz reichte trotzdem, um sich für die Europameisterschaften im April in Tschechien und der Slowakei (7. bis 15. April) zu qualifizieren. Zuvor hatte das Team gegen Österreich und Estland jeweils mit 3:0 gewonnen. Schon vor dem Spiel gegen Belgien stand fest, dass ein Satz reichen würde, um als einer der beiden besten Gruppenzweiten die Endrunde zu erreichen.

Bundestrainer Matus Kalny sagte: „Im ersten Satz gegen Belgien haben wir gut gespielt, danach hat die bessere Abwehr der Belgier das Spiel entschieden. Dadurch sind unsere Angreifer sehr unter Druck geraten und konnten nicht so punkten wie gewohnt. Aber worüber will ich mich beschweren, die Hauptsache ist, dass wir uns qualifiziert haben.”

Von:  DVV/weg

Mister Wongdel.icio.usLinkaARENAgoogle.comdigg.com
volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining