Bestes deutsches Team in Fort Lauderdale: Victoria Bieneck (links) und Isabel Schneider. Foto: Swatchmajorseries

04Mär2018

Beach: Bieneck/Schneider Vierte in Fort Lauderdale – Auszeichnung für Goldcoach Jürgen Wagner

Victoria Bieneck und Isabel Schneider haben beim ersten Majors 2018 in Fort Lauderdale Platz vier erreicht. Im Spiel um Bronze unterlagen sie dem US-Team Sweat/Ross mit 0:2 (17:21, 12:21). Den Turniersieg holten sich die Brasilianerinnen Barbara/Fernanda durch ein 2:0 (21:16, 21:13) gegen ihre Landsfrauen Taiana Lima/Carol Horta.

Bieneck/Schneider hatten das Halbfinale gegen Taiana Lima/Carol Horta knapp mit 1:2 (13:21, 21:12, 11:15) verloren. Die weiteren Platzierungen deutscher Teams:
5. Borger/Kozuch
9. Behrens/Ittlinger
17. Laboureur/Sude
Hier gibt es im Video Highlights des Turniers zu sehen.

Am Rande des Turniers in den USA wurden zwei Trainer für eine erfolgreiche vergangene Saison geehrt: Jürgen Wagner und der Österreicher Robert Nowotny waren in den Augen ihrer Kollegen die besten Trainer des Jahres 2017 und wurden ausgezeichnet durch die IBVCA, einem Zusammenschluss internationaler Profi-Coaches.

Wagner trainiert seit nunmehr fünf Jahren die Olympiasieger und Weltmeister Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, der Österreicher Nowotny das Herren-Duo Clemens Doppler und Alexander Horst, das im vergangenen Jahr bei seiner Heim-Weltmeisterschaft in Wien sensationell die Silbermedaille holte.

Während Nowotny auf dem Center Court persönlich geehrt wurde, nahm der deutsche Nationalmannschafts-Scout Ron Gödde die Auszeichnung stellvertretend für Jürgen Wagner entgegen. 

„Nach einem sehr engen Wahlprozess, in dem die World-Tour-Trainer ihre Stimmen abgegeben haben, ist die IBVCA sehr stolz auf die Verkündung der ersten Gewinner“, hieß es in einem Statement der Organisation. Und weiter: „Die IBVCA möchte jährlich jeweils einen Trainer eines Frauen- und eines Herrenduos ehren, der im Laufe der vergangenen Saison den größten positiven Einfluss auf die Leistung des Teams hatte.“

Über die IBVCA
Vorsitzender der IBVCA ist Daniel Wood, langjähriger Trainer des früheren deutschen Nationalduos Erdmann/Matysik und aktuell Trainer der spanischen Frauen. Die frühere US-Profi Spielerin Angie Akers betreut aktuell die niederländischen Nationalmannschafts-Frauen und ist die Vize-Vorsitzende.

Der deutsche Ex-Profi Christoph Dieckmann ist für die Finanzen der Organisation verantwortlich (aktuell Trainer der Schweizer Frauen). Unter den sechs weiteren Vorstandsmitgliedern sind unter anderem Ricardo de Freitas (Trainer der brasilianischen Nationalduos) und Simon Nausch, Coach der Tschechinnen Hermannová/Slukova.

Von:  weg/beachvolleyball.de

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining