Lücke im System: Heike Beier (rechts) und Maren Brinker können den Ball nicht abwehren. Foto: FIVB

31Okt2010

Erste WM-Niederlage: 0:3 gegen die USA

Im dritten Spiel der WM-Vorrunde in Matsumoto haben die deutschen Frauen ihre erste Niederlage einstecken müssen. Gegen den Grand Prix-Sieger USA verlor die DVV-Auswahl etwas unglücklich mit 0:3 (23:25, 24:26, 17:25). Gerade in den ersten beiden Durchgängen hatten Team Deutschland die Chance, die Sätze für sich zu entscheiden, scheiterte aber schlussendlich an einigen leichten Fehlern. Am Montag legt die WM einen Pausentag ein, erst am Dienstag geht es für die deutschen Frauen im Turnier weiter. Dann mit der Partie gegen Kroatien (13.30 Uhr Ortszeit). In Deutschland ist es dann (nach der Umstellung auf Winterzeit) 5.30 Uhr morgens. Das letzte Vorrundenspiel bestreiten die Deutschen am Mittwoch gegen Thailand (8.30 Uhr deutscher Zeit).

In der Tabelle der Gruppe C liegt die DVV-Auswahl nun auf Rang drei hinter der USA (drei Siege) und Thailand (wie Deutschland mit zwei Siegen und einer Niederlage). Platz vier nimmt Kuba ein, gefolgt von Kroatien und Kasachstan. Die ersten Vier der Gruppe ziehen in die Zwischenrundengruppe F in Nagoya ein. 

Von:  DVV

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining