Stuttgart freut sich auf das Viertelfinale der Champions League. Foto: CEV

01Mär2019

Champions League: Stuttgart im Viertelfinale gegen Novara

Bundesliga-Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart trifft im Viertelfinale der Champions League auf Igor Gorgonzola Novara aus Italien. Das ergab die Auslosung am Freitag in Luxemburg. Novara ist aktuell Zweiter der Lega A Uno und spazierte in der Königsklasse durch den Vorrundenpool C ohne einen Satzverlust in sechs Spielen. Stuttgart hat zunächst Heimrecht, gespielt wird zwischen dem 12. und 14. März. Das Rückspiel in Novara wird zwischen dem 19. und 21. März ausgetragen.

Das Viertelfinale der Champions League Frauen:
Allianz MTV Stuttgart – Igor Gorgonzola Novara (ITA)
Dynamo Moskau (RUS) – Vakifbank Istanbul (TUR)
Savino Del Bene Scandicci (ITA) – Fenerbahce Istanbul (TUR)
Imoco Volley Conegliano (ITA) – Eczazibasi Istanbul (TUR)

Das Viertelfinale der Champions League Männer:
Chaumont VB 52 (FRA) – Sicoma Perugia (ITA)
Trefl Gdank (POL) – Zenit Kazan (RUS)
PGE Skra Belchatow (POL) – Zenit St. Petersburg (RUS)
Dynamo Moskau (RUS) – Cucine Lube Civitanova (ITA)

Nach den Viertelfinals und den Halbfinals Anfang April) kommt es zum Showdown in Berlin. In der Max-Schmeling-Halle finden am 18. Mai die Champions League Finals der Frauen und Männer statt. Für das Highlight hat der Ticketverkauf bereits begonnen. 




Von:  weg

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining