Vize-Europameister Slowenien ist in der Vorrunde der Olympia-Qualifikation der härteste Brocken (Foto CEV)

01Okt2019

Olympia-Qualifikation: Das sind die deutschen Gegner

Belgien, Vize-Europameister Slowenien und Tschechien – so lauten die Gegner der DVV-Männer bei der Olympia-Qualifikation vom 5. bis 10. Januar in Berlin. In der anderen Gruppe treffen Europameister Serbien, der EM-Vierte Frankreich, Bulgarien und die Niederlande aufeinander. 

Die Gruppenzusammenstellung ergibt sich aus der europäischen Rangliste, die nach der EM aktualisiert wurde. Diese beinhaltet die Ergebnisse der vergangenen beiden Europameisterschaften, der WM 2018 sowie der World und European League 2017. Deutschland rangiert demnach auf dem zehnten Platz, ist jedoch für das Turnier in Berlin als Ausrichter an Position eins gesetzt.

Die DVV-Frauen treffen bei der Olympia-Qualifikation vom 7. bis 12. Januar in Apeldoorn (Niederlande) in der Vorrunde zunächst auf Vize-Europameister Türkei, Belgien und Kroatien. In der anderen Gruppe stehen sich dort Gastgeber Niederlande, Bulgarien, der EM-Vierte Polen und Aserbaidschan gegenüber.

Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen spielen die teilnehmenden Mannschaften zunächst in den beiden Vierergruppen nach dem Modus Jeder gegen Jeden gegeneinander. Die Ersten und Zweiten treffen dann im Überkreuzduell im Halbfinale aufeinander. Die Sieger daraus kämpfen schließlich im Finale um ein Ticket zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio (Japan).

Von:  cku

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining