Felix Koslowski im Gespräch mit seinen Spielerinnen

Trainer und ihre Emotionen

Autoritär, auf Monologe getaktet und dabei keinen Widerspruch duldend – das ist das weitverbreitete Bild eines klassischen Trainers. Aber ist das noch zeitgemäß? In der aktuellen Ausgabe des VM beschreibt Frank Rogalski, Jugendtrainer beim USC Braunschweig, Chancen durch einen systemisch-konstruktivistischen Führungsansatz.

Trainer sind aber nicht nur als Vermittler von Technik, Taktik und körperlicher Fitness gefragt, sondern müssen ihre Spieler auch mental erreichen, um aus ihnen Bestleistungen herauskitzeln zu können. Im April 2019 stellten Judith Wegener und Jan Zöllerstellen ein vom Dalai Lama initiiertes Konzept vor, das dabei helfen kann, die eigenen Emotionen zu kontrollieren.

PDF-Download

vm19_04_30_33_Atlas_Emotionen.pdf

176 K

Von: leb

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
volleyballtraining kompakt • Band 4
volleyballtraining kompakt • Band 3