Marcus Bähme und Lukas Kampa

Block gegen Einbeiner

Der Einbeiner-Angriff bildet im Frauenvolleyball eine fest integrierte Angriffsoption der Schnellangreiferinnen, die im Spitzenbereich unter anderem als Kombinationsangriff mit der Hinterfeldposition VI eingesetzt wird. Jimmy Czimek und die langjährige Bundesligaspielerin Ines Bathen stellen in der  aktuellen Ausgabe des VM unterschiedliche Abwehrstrategien gegen den einbeinig abgesprungenen Angriff vor.

Passend dazu stellen wir Ihnen einen Beitrag aus dem vergangenen Jahr zur Verfügung, in dem es um die besonderen Aufgaben in der Transition ging. Denn nach dem Block ist schließlich vor dem Angriff.

PDF-Download

vm20_12_22_33_vt_Urbanek_gross.pdf

3.1 M

Von: leb

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
volleyballtraining kompakt • Band 4
volleyballtraining kompakt • Band 3