Volleyball Magazin

Ehre, wem Ehre gebührt

Manche Menschen kann man einfach nur bewundern. Kira Walkenhorst ist für mich so jemand. Sie ist Olympiasiegerin, Weltmeisterin und hat zahlreiche weitere Medaillen gewonnen. Und das, obwohl sie immer wieder mit körperlichen Problemen zu kämpfen hatte. Nun will sie in die Sandkästen der Welt zurückzukehren. Es ist nicht ihr erster Versuch, immer wieder musste die 31-Jährige Rückschläge hinnehmen.

Doch sie gibt nicht auf und hat ein klares Ziel: die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Wie herausfordernd ihr Leben ist, merkten unsere Kollegen Arnulf Beckmann und Conny Kurth, die Kira Walkenhorst eigentlich zu Hause besuchen wollten. Immer wieder musste der Termin verschoben werden. Nun endlich können wir Ihnen eine lesenswerte Geschichte bieten, in der die Ausnahmeblockerin sehr persönliche Einblicke in ihr Leben in Borken gewährt.

Dass man auch im hohen Alter noch erfolgreich aufschlagen kann, zeigt unser Volleyballer des Jahres Björn Andrae, der mit 40 Jahren die Liga aufmischt. Bei den Frauen führte mal wieder kein Weg an Louisa Lippmann vorbei. Im Interview sprechen beide über ihre Auszeichnung.

Und noch ein Prominenter kommt in dieser Ausgabe zu Wort: Julius Brink. Der Olympiasieger war schon immer ein Mann klarer Worte. Das bleibt auch so. In unserer neuen Rubrik redet er Klartext.

Ihre Lea Becker

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
volleyballtraining kompakt • Band 4
volleyballtraining kompakt • Band 3