Volleyball Magazin

Nimmermüde?

Es ehrt den Trainer, wenn er sein Team vor Kritik schützt und immer wieder auf das Potenzial hinweist: „Diese Generation könnte vielleicht bei der nächsten WM?um einen Platz unter den besten Sechs spielen.” Der Konjunktiv ist nicht zu überlesen. Felix Koslowski wählt ihn mit Bedacht, weiß er doch, dass international wettbewerbsfähige Spielerinnen nicht einfach vom Himmel fallen. Bei der WM in Japan wurde das Ziel Top Ten verfehlt, trotzdem hält auch die scheidende Spielführerin Maren Fromm an ihrem Glauben an eine bessere Zukunft fest: „Die Mädels müssen jetzt flügge werden”, sagt sie im Interview.

Künftig allerdings ohne die 32-Jährige, die nach 321 Länderspielen ihren Rücktritt erklärte. „Maren ist nicht zu ersetzen”, sagt Koslowski. Umso mehr braucht das Land neue Frauen, die sich für die DVV-Auswahl empfehlen. Die Bundesliga soll dafür die perfekte Plattform bieten. Wir stellen in der Vorschau auf die Saison 2018/19 alle Teams vor und wagen eine Prognose. Aber lesen Sie selbst. 

Anders als bei den Frauen präsentiert das Männer-Oberhaus künftig einen Weltmeister. Vital Heynen, Trainer des VfB?Friedrichshafen, feierte in seinem ersten Jahr als Chef der polnischen Männer gleich den Gewinn des WM-Titels. Wir gratulieren gern, weltmeisterlicher Glanz tut ganz sicher auch der Liga gut.

Ihr Klaus Wegener

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
volleyballtraining kompakt • Band 4
volleyballtraining kompakt • Band 3