Anweisungen von Trainer Nicki Neubauer. Foto: FIVB

16Mai2019

Montreux Masters: Zweite Niederlage für DVV-Frauen

Die DVV-Frauen haben ihr zweites Spiel beim Montreux Masters mit 1:3 (19-25, 25-23, 18-25, 27-29) gegen Japan verloren. Damit ist klar, dass das deutsche Team nicht mehr das Halbfinale erreichen kann. Im letzten Gruppenspiel gegen Polen (18:45 Uhr) am Donnerstag kann es mit einem deutlichen Sieg (3:0, 3:1) aber noch am Gruppendritten vorbeiziehen und am Wochenende um das Erreichen des fünften Platzes spielen.

 

Besonders ärgerlich aus deutscher Sicht: Im vierten Satz vergab die deutsche Mannschaft beim Stand von 24-22 zwei Satzbälle und verpasste den sicheren Punktgewinn gegen ein starkes Japan.

Top-Scorerin wurde erneut Louisa Lippmann, die auf 31 Punkte und eine Angriffsquote von 50 Prozent kam. Nach zwei Niederlagen belegt die DVV-Auswahl mit einem Punkt den 4. Platz in der Tabelle. Der heutige Gegner Polen hat drei Punkte auf dem Konto und kann mit einem klaren Sieg gegen Deutschland noch den Halbfinaleinzug erreichen.

Von:  DVV/weg

volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining