Nach der Schulter-Operation wieder voll im Geschäft: Laura Ludwig (rechs)

19Mai2017

Ludwig/Walkenhorst und Laboureur/Sude starten in Rio durch

Das ist stark: Die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sowie die Weltranglisten-Dritten Chantal Laboureur und Julia Sude haben beim Vier-Sterne-Turnier in Rio bislang einen glänzenden Eindruck hinterlassen: Mit je zwei Auftaktsiege sprangen die beiden Klasseduos ohne Umweg in die zweite K.o.-Runde und bekamen zur Belohnung auch noch einen spielfreien Tag.

Victoria Bieneck und Isabel Schneider haben nach einem Sieg und einer Niederlage zwar auch die K.o.-Phase erreicht, müssen allerdings eine Runde früher ran. Dagegen kämpfen Nadja Glenzke und Julia Großner nach ihrer deutlichen Auftaktniederlage gegen Elize Maria und Taiana Lima (Braslien) ums Überleben im Turnier. Genau wie bei den Männern Böckermann/Flüggen, die gegen die Amerikaner Crabb/Gibb chancenlos waren. 

Heute gibt es an der Copacabana zwei Spiele mit deutscher Beteiligung (in Klammern hiesige Zeit):

09.50 Uhr (14.50 Uhr): Glenzke/Großner gegen Birlova/Makraguzova (RUS)
11.30 Uhr (16.30 Uhr): Böckermann/Flüggen gegen Kantor/Losiak (POL)

Die deutschen Ergebnisse von Donnerstag:
Ludwig/Walkenhorst gegen Lusson/Jupiter (FRA): 2:0 (22:20, 21:19)
Ludwig/Walkenhorst gegen Juliana/Carol (BRA): 2:1 (14:21, 21:19, 21:18)
Laboureur/Sude gegen Plesiutschnig/Strauss (AUT): 2:0 (25:23, 21:11)
Laboureur/Sude gegen Josi/Lili (BRA): 2:0 (21:10, 21:14)
Bieneck/Schneider gegen Wilkerson/Bansley (CAN) 2:1 (21:17, 17:21, 15:9)
Bieneck/Schneider gegen Agatha/Duda (BRA) 1:2 (19:21, 21:19, 10:15)
Glenzke/Großner gegen Eliza Maia/Taiana Lima (BRA) 0:2 (15:21, 13:21)
Böckermann/Flüggen gegen Crabb/Gibb (USA) 0:2 (17:21, 14:21)

Von:  fex

Mister Wongdel.icio.usLinkaARENAgoogle.comdigg.com
volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop
Leistungsreserve Athletiktraining
DVD • funktionelles Athletiktraining