Siegfried Schneider (12/2009)

Foto: imago

Der Weltmeister von 1970 und Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1972 in München ist als erster deutscher Volleyballer in die Hall of fame in Holyoke (Massachusetts) in den USA aufgenommen worden. Für uns Grund genug, dem Leipziger, der am 12. November 2009 seinen 70 Geburtstag feierte, auch in unserer Galerie einen Platz zu widmen. Die Erfolge der DDR-Männer sind bis heute die größten in der Historie des deutschen Volleyballs. Siegfried Schneider sagt zu seinen Auszeichnungen: „Ich betrachte die Ehrungen auch als Würdigung der gesamten Mannschaft von damals.”

Mister Wongdel.icio.usLinkaARENAgoogle.comdigg.com
volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop