Renate Riek (2/2010)

Foto: imago

Sie hat nie einen WM- oder EM-Titel gewonnen, geschweige denn eine olympische Medaille, und trotzdem hat sich Renate Riek einen Platz in der Hall of Fame verdient: 518 Länderspiele bestritt die Zuspielerin und langjährige Spielführerin der DVV-Auswahl. Das dürfte ein Rekord für die Ewigkeit sein. Die gebürtige Stuttgarterin bringt es zudem auf sechs Meisterschaften und sieben Pokalsiege. 1987 wurde Renate Riek zur Volleyballerin des Jahres gewählt. Als 49-Jährige lief sie noch für Allianz Volley Stuttgart in der 1. Liga auf. Auch im Beruf hat Renate Riek ihren Weg gefunden. Seit 1990 arbeitet die Diplom-Grafik-Designerin bei Mercedes-Benz.

Mister Wongdel.icio.usLinkaARENAgoogle.comdigg.com
volleyball magazin - inhalt und probelesen
Wir auf Facebook
VM Probeheft
philippka shop